8. August 2009, von

Kochen und schreiben

Das ist eine Nachricht unter «Internes» Wert:  Ab heute schreibt die beste Partnerin von allen in den Wetterauer Weltbildern.  Der Bereich Kochgeschichten wird ihr Ressort, dort werden Sie Rezepte und kleine Geschichten rund ums Kochen, Braten, Backen finden.

Mit dem überaus leckeren Dessertkuchen hat sie einen appetitlichen Anfang gemacht.  Nun, ich will nicht flunkern:  Da ich Pflaumen nicht besonders mag, gab’s für mich eine Ecke mit Äpfeln.  Das war aber bestimmt nicht weniger gut an jenem Sonntagmittag unter dem Sonnensegel …

Aber lesen Sie selbst über das Sommersonntagsdessert.

-fj

2 Kommentare auf "Kochen und schreiben"

  1. Dominic sagt:

    Hallo Frank,

    tolle Idee, die kleine „Kochecke“. Werde das weiter verfolgen. Und den Nahaufnahmen der dazu passenden Fotostrecke sieht man an, dass du die Beine nicht einfach hochgelegt hast. Sie sind einfach spitze! Der Output hat Niveau.

    Nur eine Kleinigkeit, die etwas irritiert: Im Text sind Nachtpfauenaugen erwähnt, die Admirale auf den Fotos , eine ganz typische Art auf Fallobst bis weit in den Herbst, nicht.

    Viele Grüße
    Dominic

  2. Frank J. sagt:

    Ooops! Hat die beste Partnerin von allen die Schmetterlinge durcheinander gebracht? Na, da bekommt sie heute abend kein Glas Wein! Der redigierende Redakteur ebenfalls nicht — hmm, das bin ja ich … Mist! Halbwahrheiten in diesem Blog, nichts als Halbwahrheiten! Schlamperei!

    Danke für den Hinweis, Dominic! Mal sehen, wie wir das hingebogen bekommen, ohne das es jemand merkt. :-)

    -Frank

Schreiben Sie einen Kommentar