1. Februar 2010, von

Sonnengruss

Vielleicht schneidet die Alte Schule in Reichelsheim im Vergleich zu einem einsamen Strand am indischen Ozean als Kulisse für Yogaübungen schlechter ab?  Auf jeden Fall fällt mir am Strand insbesondere das Entspannen dank des Rauschens der Wellen leichter.  Trotzdem freue ich mich schon darauf, nach meiner Rückkehr wieder mit der netten Reichelsheimer Yogagruppe der Volkshochschule zu üben.

Männer spielen auf der arabischen Halbinsel Fussball.  Am späten Nachmittag sieht man junge und alte zu den überall angelegten oder improvisierten Bolzplätzen strömen.  Frauen hingegen treiben keinen Sport in der Öffentlichkeit.  Nur einmal habe ich in den Emiraten Frauen gesehen, wie sie zügig am Strand gingen, von Kopf bis Fuss in Tücher gehüllt.

Damit ich nicht auffalle, suche ich für meine Übungen einsame Plätze.  Normalerweise trage ich eine lange weite Hose und Bluse für die Yoga-Asanas, zum Joggen oder wenn ich schwimmen gehe.  Heute allerdings reicht ausnahmsweise ein Badeanzug, weil sonst niemand am Strand und in weiter Ferne ist und ich anschließend in die Fluten springen möchte.

Es ist sehr angenehm, dass beim Kopfstand der Sand aus dem Hosensaum diesmal nicht in die Nasenlöcher rieselt.  Ein Pluspunkt für die Alte Schule.

-af

Eine Übersicht über alle Arabia-Artikel ist hier zu finden:

Schreiben Sie einen Kommentar