28. April 2010, von

Arabia — alles zum Projekt

Unsere Arabia-Tour dauerte fast sechs Monate von Oktober 2009 bis März 2010. Die Erfahrungen und Berichte sollten nicht verloren gehen. Siebzehn Artikel haben wir zum Thema geschrieben — hier finden Sie sie in der zeitlichen Reihenfolge.

In der Presse wurde über das Projekt berichtet, auch dazu gibt es einen Überblick weiter unten. Und es ist eine Multimedia-Schau über die Reise geplant — es wird also noch mehr kommen. Stöbern Sie deshalb ab und zu ruhig noch ein wenig …


Die Artikel


Arabia!
Vor der Reise: Vorstellung des Projekts und der geplanten Route

Wetterauer Kartoffeln auf dem Balkan
Endlich unterwegs: Schneesturm in Rumänien, Gastfreundschaft in Bulgarien

Geschmacksabenteuer
Essen und Trinken: Vom Balkan bis nach Istanbul

Istanbuler Männerträume

Stadtgeschichten: Eindrücke aus Istanbul

Brotzeit
Essen und Trinken: Türkei und Iran

Iranische Impressionen
Fotos, Fotos, Fotos: Eine Bilderstrecke aus dem Iran

Durch den Iran
Vier Wochen: Alltagserfahrungen auf unserem Weg durch den Iran

Ibn Saids Erkenntnis
Eine Geschichte aus der Stadt zwischen den Kontinenten

Dubai — Kulturschock

Weitgehend desinteressiert: Die Tourismusmetropole im Wandel

Im Oman
Angekommen: Endlich im Oman

Sonnengruss

Grüsse in die Heimat: Yoga am Strand

Kamel zu verkaufen
In der Wüste bei den Bedu: Hautnah beim Kamelrennen

Reisbericht
Essen und Trinken: Andere Sitten im Oman

Der Sultan hat’s leichter
Ein Vergleich: Politik im Oman und in der Wetterau

Kultureller Kleinkram

Alltag im Oman: Asiatische Gelassenheit überall

Heimwärts
Es geht zurück: Vom Oman bis in die Türkei

Ein Fazit?
Rückblicke: Was hängen bleibt …

In den Medien

Die Wetterauer Zeitung und die Frankfurter Neue Presse begleiteten unsere Reise mit regelmässigen Artikeln in den Tageszeitungen, der Kreisanzeiger berichtete kurz.Online tauchten ebenfalls immer wieder Berichte auf:

Wetterauer Zeitung

bei Alexander Hitz

in der Frankfurter Neuen Presse

im Kreis-Anzeiger

bei promobil

getroffen: Amelie & Till