Leben

Zitaterismus

Zitaterismus

17. März 2014 | von

Ein gutes Zitat zur rech­ten Zeit — wer das drauf hat, der steht gut da in einer Dis­kus­sion.  Da ich für man­che Dinge ein schlech­tes Gedächt­nis habe, reicht’s bei mir meist nur zu „Mor­gen­stund‘ hat Gold im Mund“.  Glau­ben Sie mir, es ist nicht leicht, damit in einem Dis­kurs über die Krim­krise ernst­haft zu punk­ten …



Herzschlag

Herzschlag

8. September 2010 | von

Wenn man tele­fo­nisch beim Arzt nicht durch­kommt, kann das durch­aus zu erhöh­tem Blut­druck füh­ren. Doch die moderne Tech­nik hilft auch hier …

 



Telekömmer

Telekömmer

22. April 2009 | von

Eine nicht gänz­lich ernst gemeinte Geschichte um das, was wir neu­deutsch und so gar nicht eng­lisch als «Handy» bezeich­nen, um dem Umgang mit Spra­che, um eine Kun­din im Super­markt und um die selt­sa­men Zufälle des Lebens …



Hausaufgaben — aber nachhaltig!

Hausaufgaben — aber nachhaltig!

19. April 2009 | von

Jajaja:  Man muss die Auto­in­dus­trie ret­ten, sie ist schliess­lich das Rück­grat der deut­schen Wirt­schaft.  Ich kann’s nicht mehr hören!  Die „Umwelt­prä­mie“ gehört dazu …

 



Haste Töne — oder nur geklaut?

Haste Töne — oder nur geklaut?

8. April 2009 | von

Als Kind erlebte ich ab und zu diese unend­lich lan­gen Tage der Bedrü­ckung — wenn sich eine Kata­stro­phe ereig­net hatte oder der Kalen­der ein­fach nur einen die­ser trau­ri­gen Fei­er­tage anzeigte.  Heute gibt es das nicht mehr …



Hotline

Hotline

4. April 2009 | von

Die neue Soft­ware war bestellt und aus­ge­lie­fert. Bei der Regis­trie­rung gab’s ein Pro­blem, ich rief die Hot­line an. War­te­schleife. Die Musik aus dem Tele­fon war uner­träg­lich: Vor mei­nem inne­ren Auge …



Müll für die Sinne (I)

Müll für die Sinne (I)

31. Januar 2009 | von

Ein Bau­markt moder­ner Prä­gung bie­tet mir näm­lich neben pas­sen­den Schrau­ben zu BLECKA auch völ­lig kos­ten­los einen Mehr­wert:  Ich kann dort etwas für mein anar­chis­ti­sches See­len­heil tun …



Piep: Waran kann Englisch!

Piep: Waran kann Englisch!

12. Oktober 2008 | von

Hatte ich neu­lich bereits (mit unter­drücktem Ent­setzen) fest­ge­stellt, dass der ame­ri­ka­ni­sche Prä­si­dent­schafts­kan­didat John McCain die­sen Blog liest, so darf ich jetzt die Liste illus­trer inter­na­tio­naler Gäste auf den Plap­per­seiten der Wet­terau um «Wawa» erwei­tern …



Piep!

Piep!

10. Oktober 2008 | von

Welt­be­we­gen­des pas­siert ab und zu knapp vor unse­rer Haus­tür.  Auf der Frank­fur­ter Buch­messe wird ein Buch der Höchs­ten Meis­te­rin Ching Hai vor­ge­stellt, in dem Vögel zu Wort kom­men …



Italien oder Ostsee?

Italien oder Ostsee?

6. Oktober 2008 | von

«Schreib doch mal was Lus­ti­ges!» meinte die beste Part­ne­rin von allen.  Ja, was?  Waren die Wah­len zum Bür­ger­meis­ter etwa nicht lus­tig?  Nun, ich will mich bemü­hen …