Medien

Live vom Eurovision Song Contest (2015)

Live vom Eurovision Song Contest (2015)

23. Mai 2015 | von

Fast fünf Jahre spä­ter. Am 29. Mai 2010 sass ich in Rei­chels­heim und kom­men­tierte von schwar­zen Sofa aus online den Euro­vi­sion Song Con­test. Die uner­zo­gene Göre Lena Mül­ler-Land­ruth gewann damals mit ihrem dün­nen Stimm­chen. Wer war eigent­lich zweite/​r? Egal, ich hatte Spass!

Fünf Jahre spä­ter habe ich — Ent­zugs­er­schei­nun­gen. End­lich will ich wie­der mal diese täto­wier­ten Kas­per kom­men­tie­ren, die tie­fen Aus­schnitte unta­len­tier­ter Hupf­doh­len aus­spä­hen und mein Herz für die weni­gen tol­len Lie­der über­lau­fen las­sen.



Eiskalt berichtet

Eiskalt berichtet

22. Dezember 2010 | von

Unsere Poli­ti­ker üben sich gerne in Pla­ti­tü­den — und die Medien machen mit.  Gerne wird kri­tik­los dar­über berich­tet.  In kar­gen Zei­ten nimmt man, was kommt …

 



Live vom Eurovision Song Contest (2010)

Live vom Eurovision Song Contest (2010)

29. Mai 2010 | von

Ah, ich bin zu spät dran.  Ich hätte hier schon seit Beginn der Über­tra­gung mit­schrei­ben sol­len, zu komisch war’s bis­her.  Jetzt war gerade der bri­ti­sche Held dran, der die Töne nicht traf und über des­sen Lied …

 



Verfahrene Helden

Verfahrene Helden

9. Mai 2009 | von

Ich traf Attila, einen Ungarn aus Dom­bóvár, unter den Arka­den des Palazzo Ducale in Vene­dig.  Er hatte halb Europa mit dem Fahr­rad bereist — doch in Vene­dig
[wei­ter­le­sen …]



Blutende Ohren

Blutende Ohren

29. April 2009 | von

Das Radio läuft täg­lich bei uns daheim in der Wet­terau — und vor kur­zem habe ich ja bereits etwas über das laut­spre­chende Ange­bot geg­reint.  Wenn ich auch
[wei­ter­le­sen …]



Haste Töne — oder nur geklaut?

Haste Töne — oder nur geklaut?

8. April 2009 | von

Als Kind erlebte ich ab und zu diese unend­lich lan­gen Tage der Bedrü­ckung — wenn sich eine Kata­stro­phe ereig­net hatte oder der Kalen­der ein­fach nur einen die­ser trau­ri­gen Fei­er­tage anzeigte.  Heute gibt es das nicht mehr …



Traumhafte Quote

Traumhafte Quote

2. April 2009 | von

War das nun ein April­scherz oder nicht?  Frau Piel, WDR-Inten­dan­­tin, meinte ges­tern, am 1. April: Es ist schade, dass es keine neue Sen­dung mit Oli­ver
[wei­ter­le­sen …]



Müll für die Sinne (II)

Müll für die Sinne (II)

26. November 2007 | von

Die Bostoner U-Bahn spen­dierte ihren Kun­den ver­suchs­weise ein Radio­pro­gramm aus kur­zen Nach­rich­ten und hip­per Musik.  Media­ler Müll für die Metro­pole …