Beiträge zum Stichwort ‘ Archiv: aus der Wetterau ’

Pisa — ohne Worte

Pisa — ohne Worte

9. Dezember 2010 | von

Aaaahhhh!  Ein befreites Aufatmen geht durch das Land.  Unsere Schüler können lesen!  Ein wenig jedenfalls, nicht besonders gut, aber immerhin besser als noch vor einigen Jahren …



Strahlende Politiker

Strahlende Politiker

18. Oktober 2010 | von

Es kann immer noch schlimmer kommen:  Lucia Puttrich gibt ein Interview im Fernsehen.  Wenn man sich über den Reichelsheimer Bürgermeister beklagt — was muss man da erst zur neuen Ministerin sagen?

 



Grüsse aus der Wetterau (VI)

Grüsse aus der Wetterau (VI)

15. September 2010 | von

Kriminalhauptkommissar Schmidt hatte ein verschwommenes Bild im Kopf.  Ihm war nicht klar, was damals in Solmsheim geschehen war – aber ein Teil der Geschichte wurde immer deutlicher …



Grüsse aus der Wetterau (V)

Grüsse aus der Wetterau (V)

25. August 2010 | von

Albert Weiss hatte schon nach wenigen Wochen in der Abteilung gewusst, dass Peter Schmidt und er keine Freunde werden würden.  Zu unterschiedlich waren ihre Charaktere, ihre Talente, ihre Berufsauffassungen …



Grüsse aus der Wetterau (III)

Grüsse aus der Wetterau (III)

2. August 2010 | von

Boy Hansen wischte sich die Spinnweben aus dem Gesicht. Er war vor der Polizei auf den Dachboden geflüchtet. Und vor den Gaffern. Für Solmsheimer Verhältnisse war es bereits ein Menschenauflauf, der sich rund um seine Hofreite gebildet hatte …



Grüsse aus der Wetterau (II)

Grüsse aus der Wetterau (II)

26. Juli 2010 | von

Kommissar Schmidt war auf dem Weg nach Frankfurt. Der dunkle BMW schoss mit Tempo 140 über die B3 nach Süden. Er fuhr gerne schnell, liebte den Kick der Geschwindigkeit. Das stark motorisierte Fahrzeug brummelte nur leicht, als er nach dem Preungesheimer Dreieck auf die A661 auffuhr und noch mehr beschleunigte. Ohne Not wechselte er gewohnheitsmässig auf die linke Spur …



Grüsse aus der Wetterau (I)

Grüsse aus der Wetterau (I)

18. Juli 2010 | von

Ein Krimi von hier
Ist die Wetterau tatsächlich so friedlich, wie Boy Hansen sie sich vorgestellt hatte? Als er einen Baum im Garten seiner Hofreite pflanzt, stösst er auf einen grausigen Fund. Was damals — vor über 20 Jahren — passierte, führt Boy und einen unerwarteten amerikanischen Gast in die Vergangenheit.



Leuchtender Globus

Leuchtender Globus

7. Mai 2010 | von

Die beste Partnerin von allen und ich, wir kochen gerne, sie bäckt noch dazu gut. Wir haben zwar durchaus unterschiedliche Vorstellungen von der Organisation des Speisenbereitens …



Bum budi bum (II)

Bum budi bum (II)

27. September 2009 | von

Im Artikel Bum budi bum (I) wies ich auf die immense Lärmbelästigung der Anwohner durch die Zeltfeiern in Bingenheim am 18. und 19. September 2009
[weiterlesen …]



Bum budi bum (I)

Bum budi bum (I)

20. September 2009 | von

Der Mensch … … ist schon eine seltsame Kreatur:  Er bezeichnet sich selbst zwar als vernunftbegabtes Wesen, macht aber trotzdem Dinge, die ihm nicht gut
[weiterlesen …]